Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Unser neuer Bienen Spiel- und Futterplatz vor der Schule

Nachdem der Anbau der Auenwaldschule im Frühling fertiggestellt worden war, war vorne, vor dem Büro von Frau Geipel, ein Stück „Beet“ entstanden, das öde und brach dalag.

Damit es nicht so ein trauriger Anblick bleiben würde, war schnell der Plan gefasst, hier eine kleine bienenfreundliche Blumenwiese anzulegen.

Mit Hilfe vom Herr Simonsen wurde das Beet mit Muttererde aufgefüllt. Gärtnerei Clausen spendete die Saat für die Blühwiese. Das große Insektenhotel, das bei Projektarbeit von 3 ehemaligen Schülerinnen entstanden war, fand dort endlich seinen Platz. Frau Geipel steuerte noch ein paar Bilder von Pflanzen- Drachenfreunden dazu und dann hieß es warten, ob die Saat gedeiht.

Und es hat geklappt!

Jetzt, zweieinhalb Monate später, blüht und summt es auf dem Spiel- und Futterplatz, dass es eine wahre Freude ist.